F 1 - Trainingslager

(Trainingslager) Ostern, 23.04. – 26.04.2014 / Pranckenbach

zur Bildergalerie © Sabrina Steinmeier
zur Bildergalerie © Sabrina Steinmeier

Mittwoch um 9:30 Uhr standen alle Kinder und Eltern pünktlich am PSV Parkplatz. Nach organisatorischen Dingen fuhren wir um 10 Uhr los und trafen nach einer zweistündigen Fahrt im Jugendhaus in Prackenbach an. Nach einer kleinen Mittagspause im Garten bezogen wir die Zimmer und brachen dann zur ersten Trainingseinheit auf. Wir fuhren zum nahegelegenen Sportplatz des SV Pranckenbach, auf dessen Trainingsplätzen wir trainieren durften. Einen herzlichen Dank an dieser Stelle an Karlheinz für die tolle Kooperation und die Organisation des Freundschaftsturniers! Wieder zu Hause angekommen machte sich das erste Zimmer bereit zum Tischdienst. Wir kochten zusammen Kartoffelbrei und Fischstäbchen. Nach dem Abräumen versammelten wir uns alle im Gemeinschaftsraum und schauten uns das Championsleague Spiel der Bayern an. welches sich als eine sehr laute und meinungsunterschiedliche Partie erwies. Am nächsten Morgen nach dem Frühstück machten wir uns zu der ersten Einheit auf den Weg. In diesem Training stand Koordination im Vordergrund genauso wie Technik mit Ballführung. Die zweite Einheit am Nachmittag fand in Form eines Zirkeltrainings statt, wo wir in 9 Stationen die unterschiedlichsten Ziele, wie Kraftausdauer, Koordination, Technik oder auch Präzision verfolgten. Nach dem Abendessen hatten unsere Eltern was Besonderes geplant. Wir trafen uns, dick angezogen, zu einer Fackelwanderung im Dunkeln durch den nahegelegenen Wald. Begeisterung, Angst, Stolz (die Kinder durften auch die Fackeln tragen) und vieles mehr war mit dabei. Im Bett sagten viele, dass sie nicht mehr schlafen können wegen den Gruselgeschichten und den „Wölfen“ von der Wanderung. Nach Gute-Nachtgeschichten oder Gute-Nacht-CD's schliefen dann doch alle ein und waren fit für das Turnier am Freitag. Die Panther bestritten das erste Spiel und gewannen mit einem sehr spielstarken, aber bisschen Müdigkeit in der Abwehr 3-1. Die Tiger starteten im zweiten Spiel sehr konzentriert und erreichten ein verdientes Unentschieden gegen unseren Gastgeber SV Prackenbach. Es folgte Spiel auf Spiel, welches jedes schön anzuschauen war und jeder zeigte den Einsatz den er bringen konnte. Die schönsten zwei Spiele die wir hervorheben möchten ist einmal Tiger gegen Panther, welches sehr schön war und sich ein toller Fight untereinander entwickelte. Das zweite Spiel ist die Tiger gegen den körperbetonten Gegner Spvgg Ruhmannsfelden, bei dem ein starkes und verdientes Unentschieden erreicht wurde! Es war ein Spiel mit viel Körpereinsatz und Kraftaktionen, das uns richtig stolz gemacht hat! Allgemein war das Turnier ein voller Erfolg, mit vielen positiven Erfahrungswerten! Vielen Dank an unsere Gegner SV Prackenbach, Spvgg Ruhmannsfelden und FC Miltach !! Nach diesem anstrengenden Turnier blieben wir noch am Platz und machten Spaßspiele. Als wir dann Hunger bekamen sind wir nach Hause gefahren. Die große Duschaktion, wie am Abend davor auch, stand wieder vor der Tür. Kaiserschmarrn, Milchreis und eine dicke, fette Party am Abend, den wir am Lagerfeuer ausklingen liessen, rundete den Tag perfekt ab. Samstag früh war der letzte Tag mit Frühstück, Packen, Putzen und Verabschieden. Allem in Allem war es ein wunder-, wunderschönes erstes Trainingslager, aber auch sehr anstrengend. Es machte allen viel Spaß und der Wiederholungsbedarf steht, unserer Meinung nach, sehr weit oben. Vielen Dank an unsere fleißigen Eltern Emin, Kai, Oli und Ralf !!

F 1 - bei den Dachauer Hallentagen eine Runde weiter

(Dachauer Hallenmeisterschaft) Sonntag, 12.01.2014 / F1-Junioren

Mit 4 Spielen, davon zwei Niederlagen und zwei Siege, qualifizierten sich die PSV Jungs für die zweite Runde. Bei allen Spielen sah man ein super Zusammenspiel, jedoch fehlten bei den ersten beiden der Torabschluss. Durch und Durch hätte man jedes Spiel gewinnen können aber es war ein sehr schön anzuschauenendes Turnier.

Kantersieg für F1 Team

Samstag, 19.10.2013 / SV Allach - Post-SV München (1 : 12)

SV Allach - PSV München 1 Die Jungs des PSV München bestätigen ihre gute Form der letzen Wochen. In einem einseitigen Spiel konnte sich der Gegner kaum durchsetzen. Auf unserer Seite sah man ein super Zusammenspiel, Power und Einsatz. Auf einem kleinen Spielfeld kombinierten die Jungs nach Lust und Laune. Jeder hatte seine Chancen und spielte ein super Spiel.

 

Unsere Torschützen: Ali (6), Ilias (4), Abrek (1), Fynn (1), Yanik (1)