Auftaktsieg zu Rückrundenstart

(A-Klasse) Sonntag, 20.03.2016 / Post-SV München – FV Hansa Neuhausen 2:1 (2:0)

Die Herren des PSV München trafen an diesem sonnigen Sonntag auf die Herren des SV Hansa Neuhausen. Drei Punkte sollten her, um den Anschluß an die Nichtabstiegsplätze herzustellen. Das Spiel war von der ersten Minute an sehr kampfbetont.

 

Die PSV'ler starteten furios und es entwickelte sich ein Schlagabtausch, bei dem die Postler die besseren Chancen zu verbuchen hatten. Nach 18 Minuten erlöste Patrick Buchner Trainer und Zuschauer mit dem längst fälligen Tor für den PSV. Bereits zwei Minuten später erhöhte Metin Rieger auf 2:0. Der Jubel war grenzenlos, die Erleichterung spürbar. Trotz des beruhigenden Vorsprungs war kein Nachlassen zu erkennen, die PSV'ler stürmten weiter und gingen mit der 2:0 Führung in die Halbzeitpause. Nach dem Wiederanpfiff kamen die Gäste stärker ins Spiel und die PSV'ler ließen sich zunehmend in die eigene Hälfte drängen. Der Anschlußtreffer für Hansa Neuhausen fiel dann - nicht unverdient - in der 64. Minute. Das Spiel wurde nun zunehmend giftiger, die Fouls auf beiden Seiten häufiger und vor allem derber. Hansa drängte auf den Ausgleich, der PSV wollte sich die drei Punkte aber nicht mehr nehmen lassen. In der letzten Viertelstunde fanden die Postler wieder zu ihrem starken Spiel der 1. Hälfte und vergaben sogar noch einige Chancen zum höheren Gewinn. Ganz wichtige Punkte für unsere Herren - sie haben sich eindrucksvoll zurückgemeldet und können positiv die nächsten Herausforderungen angehen.